Auftritte und Veranstaltungen 2014

Gemeinschaftskonzert am 22. November - Zeitungsbericht

Den Zeitungsbericht über unser gelungenes Gemeinschaftskonzert können Sie hier lesen.

Gemeinschaftskonzert am 22. November

Am Samstag den 22. November dürfen wir den Musikverein aus Hauerz recht herzlich zum Gemeinschaftskonzert im Feuerwehrhaus in Unterzeil begrüßen. Beide Dirigenten haben ein unterhaltsames Programm zusammengestellt, bei dem für jeden was dabei sein dürfte. Beginn ist um 20 Uhr.

Gartenfest - abgesagt

Aufgrund des schlechten Wetters muss das Gartenfest leider komplett abgesagt werden.

Einladung Gartenfest

Es ist wieder soweit. Das größte Fest in Auenhofen, das Gartenfest der Musikkapelle Schloß Zeil,

findet am

Samstag, 02. August und Sonntag, 03. August 2014 (Ausweichtermin)
in Schorer's Garten in Auenhofen

statt. Von Nah und Fern laden wir Sie alle ganz herzlich dazu ein. Wir unterhalten Sie mit viel Musik und Gesang. Lassen Sie Ihren Gaumen mit vielen leckeren Sachen verwöhnen und für den aufkommenden Durst haben wir ebenfalls gesorgt. Wir freuen uns, mit Ihnen ein paar vergnügliche Stunden mit folgendem Programm zu verbringen:

Samstag, 26. Juli 2014

20.00 Uhr Bunter und lustiger Abend mit der Musikkapelle Schloß Zeil

Sonntag, 27. Juli 2014

10.15 Uhr Feldgottesdienst in Auenhofen.
Anschließend Frühschoppen mit der Musikkapelle Schloß Zeil

ab 11.30 Uhr Mittagessen auf dem Festplatz

ab 13.30 Uhr Nachmittagsunterhaltung mit der Musikkapelle Seibranz

ab 17.00 Uhr Unterhaltung mit dem Vororchester der Jugendkapelle Leutkirch-Achtal

ab 18.00 Uhr Dämmerschoppen mit den beliebten „D´ Kloimatzabacher"

Für die kleinen Gäste ist ab 11 Uhr bis 17 Uhr (nur am Sonntag) ebenfalls etwas geboten. Kinderbetreuung durch die Johanniter mit Hüpfburg, Rollenrutsche, Spielofant.

Bei schlechter Witterung wird das Gartenfest um eine Woche verschoben und der Gottesdienst findet dann in der Kirche statt.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre

Musikapelle Schloß Zeil

Slowenien

Freitag Morgen, 4 Uhr in der Früh: Viele Zeiler Musikantinnen und Musikanten haben sich aus dem Bett gequält um gleich wieder müde im Bus in den Sitzen zu versinken. Aber so richtig böse auf die Schlafunterbrechung kann niemand sein, überwiegt doch die Vorfreude auf ein tolles Wochenende in Slowenien, bei dem wir unseren befreundeten Chor in Bistrica ob Sotli besuchen und gemeinsam mit ihnen ein Kirchenkonzert abhalten werden. Diese Freundschaft besteht schon seit vielen Jahren und wird regelmäßig mit Besuchen in beiden Richtung gehegt und gepflegt. Dabei entstehen natürlich immer tolle Erinnerungen und Erfahrungen.
Nach etwa 9 Stunden Busfahrt wurden wir in Bistrica ob Sotli herzlich Willkommen geheißen und nach dem Mittagessen auf die unterschiedlichen Unterkünfte aufgeteilt. Die Weinprobe am Nachmittag war ein erstes Highlight, bei dem auch der ein oder andere 5-Liter-Kanister für die Zeit nach Slowenien gekauft wurde. Nach dem Abendessen machten sich die jungen Wilden und die jung gebliebenen Alten noch auf den Weg zu einem Rockkonzert im Ort, während die restlichen Musikanten den Tag gemütlich ausklingen ließen.
Am nächsten Morgen war in den einzelnen Gesichtern sehr gut zu erkennen, wer wie viele Stunden geschlafen hatte, bzw. eben gerade nicht geschlafen hatte. Als schließlich alle versammelt waren, ging es am Samstag mit dem Bus über die Grenze nach Kroatien, wo wir eine Kirche mit schwarzer Marienstatue besichtigten. Noch ein kleines Platzkonzert in Kroatien, bevor es zum Kirchenkonzert wieder zurück nach Slowenien ging. Die Zuhörer der voll besetzten Kirche lauschten gespannt den Liedern der beiden Chöre, und freuten sich dann auf den Teil der Musikkapelle. Im Anschluss stand ein kameradschaftlicher Abend an, bei dem viel musiziert, gelacht und geredet wurde.
Am Sonntag war dann auch schon wieder der Nachhauseweg geplant. Zuvor konnten wir die Kirchbesucher aber noch mit einem Platzkonzert erfreuen, das wir gemeinsam mit der heimischen Musikkapelle hielten. Beim Abschied schauten wir dann mit einem weinenden und einem lachenden Auge auf das wirklich sehr gelungene Wochenende zurück.

Vielen Dank an unsere slowenischen Freunde für die tolle Gastfreundschaft und die tollen gemeinsamen Stunden!

Wertungsspiel und Musikfest in Amtzell

Dieses Jahr nahmen wir wieder an einem Wertungsspiel teil. Nach vielen intensiven Proben war es am ersten Mai dann so weit: der große Tag kam. Da wir wieder den Stundenchor spielten, hieß es bereits eine Stunde vor dem Vortrag: volle Konzentration. Auf der Bühne konnten wir dann Wertungssrichter und Publikum mit unserem Vortrag überzeugen und verbrachten gut gelaunt den restlichen Feiertag im Festzelt oder beim Wandern.
Am Sonntag war dann der Musikfestumzug mit anschließendem Fahneneinmarsch und Bekanntgabe der Wertungsspielergebnisse. Das Marschieren konnten wir bereits beim morgendlichen Kirchgang, wir begleiteten die Erstkommunionkinder zur Kirche, üben und so war der Umzug am Nachmittag nur noch Formsache. Im Zelt angekommen wurde zusammen mit unserem Festführer Paul Locherer den Wertungsspielergebnissen entgegengefiebert. Es sollte eine Teilnahme mit sehr gutem Erfolg werden und so wurde abends bei gemütlichem Zusammensein noch bis spät in die Nacht gefeiert.

Fasnetsbälle

Am 04.02. erschien dieser Bericht über unsere Fasnetsbälle in der Schwäbischen Zeitung.

Fasnets-Bälle 2014 - Hintravier im Wartezimmer

Auch dieses Jahr haben wir wieder 7 Fasnetsbälle. 5 davon sind Abendveranstaltungen (Beginn: 20 Uhr) und die beiden anderen finden nachmittags (Beginn: 13.30 Uhr) statt. Saalöffnung ist jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Um pünktlich mit den Veranstaltungen beginnen zu können bitten wir Sie, bis spätestens um 19.30 Uhr bzw. 13.00 Uhr anwesend zu sein.

Unsere Fasnetsbälle finden statt am:
- Samstag, 01.02.2014 (Familien-Fasnet und Abendveranstaltung) (ausverkauft)
- Freitag, 07.02.2014 (Abendveranstaltung) (ausverkauft)
- Samstag, 08.02.2014 (Abendveranstaltung) (ausverkauft)
- Freitag, 14.02.2014 (Abendveranstaltung) (ausverkauft)
- Samstag, 15.02.2014 (Seniorenball und Abendveranstaltung) (ausverkauft)

Für musikalische Unterhaltung sorgen an den Musikbällen 1 – 3 die Gruppe „Enjoy", und für die Musikbälle 4 – 5 die Gruppe „Aspach-Buam".

Für den Kinder- und Familiennachmittag (Familien-Fasnet) gibt es keinen Kartenvorverkauf.

Jugendliche unter 18 benötigen zum Besuch der Veranstaltung den PartyPass, welcher hier heruntergeladen werden kann. Mit diesem dürfen Jugendliche von 16 bis 18 Jahren die Veranstaltung alleine bis 24.00 Uhr besuchen. Unter 18-Jährige dürfen in Begleitung der Eltern oder Erziehungsbeauftragter auch länger bleiben. Dazu benötigen sie zusätzlich zum PartyPass das ausgefüllte Aufsichtspflichts-Formular.